News

Bildquelle: attila1899.wordpress.com

Ultras reagieren mit Stimmungsboykott 8.290 vom 30.10.2019, 19:15 Uhr


Werder Bremen: Polizeieinsatz wegen kritischem Wohninvest-Banner

vom 30.10.2019, 19:15 Uhr

Update 31.10.2019, 14:00 Uhr: Die grün-weiße-Hilfe hat nun ausführlich zu dem Vorfall Stellung bezogen und widerspricht den Äußerungen von Verein und Polizei.

----

Beim DFB-Pokalspiel zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Heidenheim kam es wegen eines kritischen Wohninvest-Banner zu einem Polizeieinsatz. So soll die Polizei zu Beginn des Spiels ein "Wohninvest Immobilienhai" - Banner, das schon beim DFB-Pokalspiel gegen Delmenhorst über der Loge des Namenssponsors aufgehangen wurde, entfernt haben. 

"Immobilienhaie Vorsicht - bissig!" Banner beim Spiel gegen Delmenhorst | Bildquelle www.wanderers-bremen.de

Der SV Werder teilte noch während des Spiels mit, dass das von der Polizei entfernte Banner zwar vom Verein genehmigt, allerdings nicht am vereinbarten Ort aufgehangen wurde. Als Ordner das kritische Transparent entfernen wollten, wurden diese von Fans attackiert, in dessen Folge die Polizei einschritt. 

Pyrotechnik: Bengalos, Rauch & Strobos
Pyrotechnik für Silvester sichern: www.fussballmafia.de/pyro

Daraufhin haben die Ultras ihr Material zusammen gepackt und geschlossen das Stadion verlassen, da der Verein offenbar die Meinungsfreiheit der Fans einschränkt und die Interessen des Investors über die der eigenen Fans stellt. Wie auch schon beim gestrigen Polizeieinsatz im Union-Block solidarisierten sich die Fans des 1. FC Heidenheim mit den Bremen-Fans uns stellten ebenfalls den Support ein. 

Pyrotechnik: Bengalos, Rauch & Strobos
Pyrotechnik für Silvester sichern: www.fussballmafia.de/pyro

Werder Bremen hatte im Sommer die Namensrechte des Weserstadions für rund 3 Mio pro Jahr an die Wohninvest verkauft. 

Bildquelle Titelbild: attila1899.wordpress.com

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen
Mehr zum Thema
Werder Bremen
Gründung: 04.02.1899
Mitglieder: 36.500
Mehr Infos auf der Vereinsseite

Werder Bremen
Gründung: 04.02.1899
Mitglieder: 36.500


Mehr Infos auf der Vereinsseite

Weserstadion

Zuschauer: 42.100
Gästekapazität: 4.000
Stehplätze: 10.600 (Anteil: 25.1%)


Mehr Infos im Stadion-Guide