Bild/News einsenden  

 
Bild: Twitter: Gregor Schnittker (@Greschnittker)
Gemeinsamer Protest gegen Super League

Beim Spiel Borussia Dortmund gegen den FC Bayern haben beide Fanlager geschlossen gegen die Super League protestiert.

Das Spruchband "Der Fussball darf kein Spielball der Grossen sein! Gegen Super League und korrupte Funktionäre!" war bei beiden Fanzsenen während des Spiels zu sehen.



?
Spruchband
Schwarzwaldstadion
Freiburg fordert: Stadionverbot für RWE!

Nachdem gegen Mitglieder der "South Side City Rudeboys" von Fortuna Köln, aufgrund eines Banners gegen RWE und Rechts, Hausverbote erteilt wurden, solidariierten sich Fans des SC Freiburg mit folgendem Spruchband:

"Stadionverbot für RWE! Solidarität mit South City Rudeboys!"



?
Spruchband
Weserstadion
Protest gegen Breens Innensenator Ulrich Mäurer

Nach mehreren umstritten Polizeieinsätzen, zu denen auch der Einsatz im Heimbereich der Werder Bremen-Fans beim Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach gehört, forderten die Caillera Ultras den Rücktritt von Bremens Innensenator Ulrich Mäurer.

Mit dem Spruchband "Mäurer Rücktritt Jetzt!" machte Caillera den Protest gegen Mäurer deutlich.




?
Spruchband
MDCC-Arena
Bild: Blue Generation
Bild: Blue Generation
Magdeburg protestiert gegen Beuth

Auch die Fans des 1. FC Magdeburg kritisieren die Aussagen von Hessens Innenminister Peter Beuth, dass jeder, der im Stadion zündelt, in den "Knast" gehen solle. 

Mit Spruchbändern beim Heimspiel gegen Jahn Regensburg machten sie ihre Position deutlich.

"Fussballfans wieder Versuchsobjekte für die Politik!? Gesellschaftliche Freiheit tretet ihr mit Füssen, Ihr werdet's büssen - Nein zur Innenministerkonferenz!"

"Wer im Stadion zündelt, geht in den Knast - Und wer Scheisse erzählt in die Politik!"



?
Spruchband
Max-Morlock-Stadion
Protest gegen Reinhard Grindel

Beim Heimspiel gegen den VfB Stuttgart protestierten die "Ultras Nürnberg" in Form eines Spruchbandes gegen DFB-Präsident Reinhard Grindel.

"Und im Übrigen sind wir der Meinung, dass Reinhard Grindel seinen Posten räumen muss!"



?
Spruchband
Ostseestadion
Foto
Bild: Der Betze brennt
Ruhe in Frieden Ryder!

Auch die Ultras vom "Pfalz Inferno" (Kaiserslautern) trauern um den verstorbenen Ultra, Ryder. Ryder war Mitglied der "Schwaben Kompanie Stuttgart", welche eine Freundschaft zum "PI" flegt.

Beim Auswärtsspiel gegen Hansa Rostock erwies das "PI" Ryder mit einem Spruchband die letzte Ehre.

"Ruhe in Frieden Ryder - Ganove für immer!"



Choreo
Weserstadion
Choreo im Weserstadion

Beim Heimspiel gegen die Borussia aus Mönchengladbach zeigten die Fans von Werder Bremen zu Beginn eine Choreo unter dem Motto "Grün und Weiß für immer und ewig".



Pyro-Deals: Jetzt Geld beim Pyro-Kauf sparen!
Jetzt schon an Silvester denken!
13.11.2018 11:31 Uhr
Zum allerletzten Mal in diesem Jahr könnt ihr beim Kauf von Pyrotechnik kräftig Geld sparen. Bis zum 15. November gibt es bei Pyroweb gibt es vier Deals, mit denen ihr einiges sparen könnt. Wir haben die Deals für Euch zusammengestellt: 

Deal 1:  ...


Ankündigung
Holstein-Stadion
Foto
Bild: Block 501
Holstein Kiel mobilisiert für Derby gegen Lübeck!

Der "Block 501" mobilisiert mit den Worten "...solange Holstein L*beck schlägt - Alle zur Zweiten! Alle in den Block 501!" für das Derby gegen Lübeck, welches am 17.11.2018 im Holstein-Stadion stattfinden wird.



Rückblick
Commerzbank Arena
Eintracht-Fans fordern: Knast für Beuth!

Nachdem Pete Beuth (Innenminister von Hessen) mit Aussagen wie „Deshalb muss gelten: Wer im Stadion zündelt, geht in den Knast.“ für Unverständnis sorgte, antworteten die Fans von Eintracht Frankfürt beim Heimspiel gegen den FC Schalke 04 mit folgendem Spruchband:

"Eintracht-Fans fordern: Populisten wegsperren - Knast für Beuth!"



Rückblick
Signal-Iduna-Park
Protest der Südtibüne gegen Super League

Mit einem großen Banner setzte die Dortmunder Südtribüne beim Heimspiel gegen den FC Bayern ein deutliches Zeichen gegen eine mögliche Super-League.

"Borussia Dortmund darf kein Teil einer geschlossenen Elite-Liga sein! Nein zur Super League!" stand auf dem Banner, welches vor der Südtribüne hing.




Rückblick
Foto
Bild: imago
Stuttgart mit 10.000 Fans in Nürnberg

Mehr als 10.000 Fans begleiteten den VfB Stuttgart mit nach Nürnberg. Die Auswärtsfahrer der Bundesliga gibt es hier.



Rückblick
Foto
Bild: imago
Hallescher FC mit 2.000 Fans in München

2.000 Fans des Halleschen FC reisten u.a. mit einem Sonderzug nach München. Die Auswärtsfahrer der 3. Liga gibt es hier.



Bild: Foto: Timo0711
Bild: Bild: Timo0711
Bild: Bild: Timo0711
Stuttgart trauert um verstorbenen Ultra

Bei dem Auswärtsspiel in Nürnberg gedachte die Stuttgarter Fanszene mit Spruchbändern und einer Schweigeminute dem verstorbenen Ultra Ryder.

Auch die Ultras Nürnberg zeigten ein Spruchband mit der Aufschrift: „Ruhe in Frieden Ryder!"



Bundesweite Spruchbänder gegen die Polizei
In den Farben getrennt - in der Sache vereint


Rückblick
Foto
Bild: Stefan Wagner
Braunschweig-Choreo zu 20 Jahre "Psycho Clan"

Der "Psycho-Clan Braunschweig" feierte beim Spiel gegen Uerdingen das 20-jährige Bestehen mit einer Choreo. 



Rückblick
Foto
Bild: imago
Spruchband gegen die Polizei

Die "Wanderers Bremen" zeigten beim Spiel gegen Gladbach ein Spruchband gegen die Polizei: "Bullen in die Kurve, damit die Kurve bebt!" 



Pyroshow
Foto
Bild: imago
Pyro zu 20 Jahren Poptown Hamburg

Die Ultrà-Gruppe "Poptown Hamburg" feierte ihr 20-jähriges Bestehen mit einer Pyro-Show in Aue. 



Choreo
Foto
Bild: imago
Choreo im Grünwalder Stadion

Die Fans des TSV 1860 München zeigten am Samstag im Grünwalder Stadion eine Choreo. 



Rückblick
Foto
Bild: imago
Spruchband gegen die Polizei

Düsseldorf mit einem Spruchband gegen die Polizei: "Ob gegen uns in Ulm, in Dortmund, beim SVB oder sonstwo. Polizeigewalt geht nirgendwo!" 



Rückblick
Bild: Timo 0711
Bild: 0711 Timo
Gemeinsame Aktion gegen den Videobeweis

Beim Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem VfB Stuttgart zeigten beide Fanlager eine gemeinsame Aktion gegen den Videobewies. So wurden in beiden Blöcken Spruchbänder hochgehalten und ein "Scheiß DFB"-Wechselgesang durch das Max-Morlock-Stadion geschmettert. 



Foto
Bild: Twitter/@hotrott & 20birdy01
Provokation und Ansage an die Polizei NRW

Die Bayern Fans zeigten in Dortmund das Spruchbanner „Na Bullen, Jucken die Finger?“ bevor der Gästeblock im roten Pyromeer aufleuchtete. Unterstrichen wurde das Banner mit den Worten: „Merkt euch eins: die Kurve gehört den Fans“.

Die Fans kritisieren damit den umstrittenen Einsatz der Polizei zum vergangenen Heimspiel des BVB gegen Hertha BSC, bei dem die sogenannten Ordnungshüter Zaunfahnen stehlen und den Block stürmen wollten, was dank sportlicher Herthaner verhindert worden konnte.



Nürnberger Intro

Im traditionsduell gegen den VfB Stuttgart präsentierte die Nordkurve erneut eine Choreo / Intro mit der präsenten Aufschrift „Nordkurve Nürnberg“.




Foto
Bild:
Dynamo Dresden in Köln

6.000 mitgereiste Dresdner sorgten in Köln für einen starken Auswärtssupport und brachten einiges an rauchfackeln mit.



Ankündigung
Foto
Bild: imago
Polizei Köln will Dynamo Fanmarsch verhindern

Ca. 2.000 Dynamo-Fans wollten sich am Samstag auf dem Parkplatz in Köln-Weiden treffen und gemeinsam zum Müngersdorfer marschieren. Das will die Polizei mit "zahlreichen Einsatzkräften" verhindern. Die Polizei begründet diese provokante Maßnahme mit dem Dresdner Fanmarsch in Karlsruhe. Die Polizei scheint bei der heutigen Pressekonferenz weniger gut informiert und wirkte mit Aussagen wie "...Ihnen ist bereits bekannt, dass wir 5.000 Gewalttäter unter den 5.000 Dynamo-Anhängern erwarten" ziemlich wirr.

Dafür kündigte die Polizei die Präsenz von Wasserwerfern und Sondereinsatz-Kommandos an und drohte an, mit dem Einsatz nicht zu zögern. Der Polizeipräsident bezeichnete außerdem Teilnehmehr an Fanmärschen und die Dynamo-Fans in ihrer Gesamtheit immer wieder pauschal als "sogenannte Fans". Die insgesamt eher peinliche Pressekonferenz gibt's hier (externe Link zu Facebook). 



Pyroshow
Foto
Bild: Emelje Hübner
IFK Göteborg - Malmö FF

Eine Pyro- bzw. Rauchshow in den jeweiligen Vereinsfabren zu Ehren der Fanfreundschaft zwischen Nürnberg und Göteburg im schwedischen Rivalenduell zwischn Göteborg und Malmö.



Rückblick
Bild: Sachseninformer
5.000 Frankfurter in Zypern

Über 5.000 Frankfurter sorgen in Zypern mit einer Choreo- & Pyroshow für eine Heimspielatmosphäre.



Auswärtsfahrer in Europa 2018/19
Auswärtsfahrer in Europa: die Tabelle 2018/19
08.11.2018 18:38 Uhr
Auswärtsfahrten im Europa-Cup stellen für jeden Fan unbeschreibliche Highlights dar. Unter der Woche werden zahlreiche Strapazen auf sich genommen - diese werden allerdings mit unvergesslichen Erlebnissen belohnt.
Das sind die Auswärtsfahrer-Zahlen unserer deutschen Champions - und Europaleague Teilnehmer der Saison 2018/19! 
...


Ankündigung
Foto
Bild: Lok Leipzig Fanszene
125 Jahre Lok Leipzig

Die Fanszene Lokomotive Leipzig feiert am Samstag den 125. Geburtstag des 1. FC Lok Leipzig.



Ankündigung
Dynamo Dresden: Scheiß auf Karneval

Die "Ultras Dynamo" rufen mit den Worten "Scheiß auf Karneval - es geht um unseren Verein" zur Auswärtsfahrt nach Köln auf. In Köln werden am Samstag über 6.000 Dynamo-Fans erwartet.