Bild/News einsenden  

 
13.09.2019 11:21 Uhr
Jeder aktive Fußballfan wird früher oder später mit polizeilichen Maßnahmen konfrontiert werden. So kann es z.B. vorkommen, dass eine Personengruppe durch BFE-Beamten (Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit) kontrolliert oder man im Nachgang an einer Auseinandersetzung von der Polizei festgesetzt wird. 


Doch wie habe ich mich bei polizeilichen Maßnahmen zu verhalten? Welche Angaben muss ich bei der Polizei machen? Welche Rechte stehen mir zu? Diese Fragen wollen wir in die ...


Geldstrafe für Eintracht Frankfurt
geahndete Vorfälle: 1

15.000 €
Bild: eintracht-online.net
13.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat Eintracht Frankfurt wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Strafe in Höhe von 15.000€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel in Mannheim wurden im Gästeblock mindestens 15 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.



Geldstrafe für Union Berlin
geahndete Vorfälle: 1
8.000€
13.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat den FC Union Berlin wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 8.000€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel in Halberstadt wurden zahlreiche Papierrollen auf das Spielfeld geworfen, weshalb sich der Anpfiff der Partie um 2 Minuten verzögerte.



Geldstrafe für den VfB Stuttgart
geahndete Vorfälle: 1

19.200 €
Bild: Cannstatter Kurve
13.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat den VfB Stuttgart wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Strafe in Höhe von 19.200€ verurteilt. Beim Auswärtsspiel in Heidenheim wurden im Verlauf der Partie insgesamt 32 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.



Geldstrafe für den 1. FC Heidenheim
geahndete Vorfälle: 1

3.000 €
Bild: www.fanatico-boys.de
12.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat den 1. FC Heidenheim wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Strafe in Höhe von 3.000€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel in Ulm wurden im Gästeblock fünf Bengalos abgebrannt.



Geldstrafe für Dynamo Dresden
geahndete Vorfälle: 1

4.800 €
Bild: jokersradeberg.de
12.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat Dynamo Dresden wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 4.800€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel in Zwickau gegen die TuS Dassendorf wurden im Dresdener Zuschauerbereich mindestens acht Rauchtöpfe gezündet.



Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
geahndete Vorfälle: 2

3.700 €
Bild: www.horda-azzuro.de
12.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Strafe in Höhe von 3.700€ belegt. So wurden beim Heimspiel gegen den FC Ingolstadt mehrmals Tennisbälle auf das Spielfeld geworfen und beim Auswärtsspiel in Münster mindestens zwei Rauchtöpfe gezündet.



Geldstrafe für den Hamburger SV
geahndete Vorfälle: 1

13.800 €
Bild: www.nordtribüne-hamburg.de
12.09.2019

Das DFB-Sportgericht hat den Hamburger SV wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Strafe in Höhe von 13.800€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel in Chemnitz wurden im Gästeblock mehrmals Pyrotechnik abgebrannt. So sollen im Verlaufe des Spiels insgesamt 23 pyrotechnische Gegenstände gezündet worden sein.



Rückblick
Choreos und Pyro-Shows bei Freundschaftsduell

Beim Freundschaftsspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Chemie Leipzig wurden in beiden Blöcken eine Choreo gezeigt und Pyrotechnik abgebrannt. Bilder: www.eintracht-online.net 



Pyroshow
Dortmunder Pyro-Show in Berlin

Die Fans von Borussia Dortmund haben beim Auswärtsspiel bei Union Berlin in der Alten Försterrei großzügig Pyrotechnik abgebrannt. 



Choreo
Union Choreo gegen Dortmund

Die Fans von Union Berlin haben beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund eine Choreo gezeigt. 



Choreo
Foto
Bild: hsv-sc.de
Hamburg Choreo gegen Hannover

Die Fans des Hamburger SV haben beim Heimspiel gegen Hannover 96 eine Choreo über das gesamte Stadion hinweg gezeigt.