DFB Strafen

Auflistung aller Strafen

Bild: imago

Tabelle mit Vereinsvergleich findet ihr in unserer Strafen-Tabelle.

21.09.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Schalke 04
Informationen zum/zur
21.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Schalke 04
Das DFB-Sportgericht hat den FC Schalke 04 wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 21.000 € verurteilt. Beim DFB-Pokalspiel in Schweinfurt wurden mindestens 10 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt, weshalb sich der Anpfiff um fast 3 Minuten verzögerte. In der 75. Spielminute wurde darüber hinaus ein weiterer Bengalo gezündet. Bis zu 7.000 € kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden.
Mehr Informationen

20.09.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Eintracht Braunschweig
Informationen zum/zur
4.200€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Eintracht Braunschweig
Für das Werfen von Gegenständen muss Eintracht Braunschweig eine Geldstrafe in Höhe von 4.200 € zahlen. Beim Spiel in Wiesbaden wurden mindestens 4 Plastikbecher, 2 Kleberollen, 1 Tetra-Pak, 3 Fahnenstangen, 1 Feuerzeug, 1 Karabinerhaken sowie mehrere Papierknäuel auf das Spielfeld geworfen.
Mehr Informationen

19.09.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
20.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 € verurteilt. Beim DFB-Pokalspiel in Koblenz wurden im Gästeblock 16 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt und teilweise Richtung Spielfeld geworfen.
Mehr Informationen

17.09.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Fortuna Köln
Informationen zum/zur
300€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Köln
Fortuna Köln wurde vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe in Höhe von 300 € verurteilt, da beim Drittligaspiel gegen Preußen Münster ein Bierbecher in Richtung des Schiedsrichtergespanns geworfen wurde.
Mehr Informationen

14.09.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für Union Berlin
Informationen zum/zur
3.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Union Berlin
Wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans wurde der 1. FC Union Berlin zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 € verurteilt. Beim Spiel in Sandhausen wurden mindestens 5 rote Rauchtöpfe gezündet.
Mehr Informationen

13.09.2018 | 1. Liga

Gelstrafe für Werder Bremen
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 1

Gelstrafe für Werder Bremen
Wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans muss der SV Werder Bremen eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 € zahlen. Beim DFB-Pokalspiel in Worms wurden mindestens 10 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt.
Mehr Informationen

13.09.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Hertha BSC
Informationen zum/zur
250€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Hertha BSC
Das DFB-Sportgericht hat Hertha BSC wegen eines Knallkörpers beim Spiel gegen den 1. FC Nürnberg zu einer Strafe in Höhe von 250 € verurteilt. Das Strafmaß wurde von 1.000 € auf 250 € reduziert, da der Täter erfolgreich ermittelt wurde.
Mehr Informationen

13.09.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für den Hamburger SV
Informationen zum/zur
4.200€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den Hamburger SV
Wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans muss der Hamburger SV eine Geldstrafe in Höhe von 4.200 € zahlen. Beim DFB-Pokalspiel bei der TuS Erndtebrück wurden 5 Rauchfackeln gezündet, weshalb das Spiel für rund 45 Sekunden unterbrochen werden musste. Ferner wurde in der 86. Minute ein Bengalo gezündet.
Mehr Informationen

13.09.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Dortmund
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Dortmund
Der BVB muss eine Strafe in Höhe von 2.000 € zahlen, da beim Spiel gegen Leipzig zwei teilweise gefüllte Becher auf das Spielfeld geworfen wurden.
Mehr Informationen

12.09.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für Arminia Bielefeld
Informationen zum/zur
2.100€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Arminia Bielefeld
Arminia Bielefeld muss eine Strafe in Höhe von 2.100 € zahlen, da beim DFB-Pokalspiel in Stendal sieben bengalische Fackeln gezündet wurden.
Mehr Informationen

12.09.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für den VfL Bochum
Informationen zum/zur
1.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den VfL Bochum
Der VfL Bochum wurde wegen des Fehlverhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 1.000 € zahlen. Beim Spiel in Paderborn wurden zwei Bierbecher auf das Spielfeld geworfen.
Mehr Informationen

12.09.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für Jahn Regensburg
Informationen zum/zur
3.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Jahn Regensburg
Für das Abbrennen von Pyrotechnik beim DFB-Pokalspiel bei der BSG Chemie Leipzig wurde der SSV Jahn Regensburg zu einer Geldstrafe in Höhe von 3.000 € verurteilt. Laut DFB-Sportgericht wurden mindestens 5 pyrotechnische Gegenstände gezündet.
Mehr Informationen

*Die Strafen werden zu der Saison hinzugeordnet, in der die Vergehen stattgefunden haben