News

Bildquelle: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Wiedereinführung von Stehplätzen 3.248 vom 23.09.2021, 10:15 Uhr


Nach 25 Jahren: Stehplätze kommen nach England zurück

vom 23.09.2021, 10:15 Uhr

In England kehren nach über 25 Jahren die Stehplätze zurück! Englische Clubs der Premier League und der zweitklassigen Championship dürfen ab dem 1. Januar 2022 unter bestimmten Voraussetzungen wieder eine begrenzte Anzahl an Stehplätzen in den Stadien anbieten. 

Save Standing im Celtic-Park zu Glasgow | Bildquelle imago

Die Stehplätze sollen zunächst im Rahmen eines Pilotprojekts, welches bis zum Ende der Saison andauern soll und zu dem sich die Clubs nun bewerben können. Einzige Voraussetzung: Die Zuschauer müssen weiterhin die Möglichkeit haben, sich auch im Stehplatzbereich zu setzen. Zudem dürfen die Stehplätze nicht die Sicht anderer Fans wie z.B. Rollstuhlfahrer beeinträchtigen. 

Die Football Supporters' Association begrüßt die Pläne der für die Sicherheit im Profi-Fußball zuständigen Sports Grounds Safety Authority. Die Fan-Organisation erhofft sich, dass die eigene Kampagne für sichere Stehplätze in den Stadien nun zu Ende gehen könnte und dass sich die Atmosphäre in den Stadien verbessern wird. Infolge der Hillsborough-Katastrophe von 1989, bei der 96 Fans des FC Liverpool ums Leben kamen, sind die Stehplätze in britischen Stadien seit 1994 verboten. 

Es ist davon auszugehen, dass sich zahlreiche Clubs an der Testphase beteiligen werden. Im Sommer haben bereits zahlreiche Vereine der Premier League ihre Stadien umgebaut, um auf künftige Entscheidungen der Regierung vorbereitet zu sein. So haben beispielsweise Manchester United, Manchester City, der FC Chelsea und der FC Liverpool die Sommerpause genutzt, um in den Stadien sog. "Rail Seating" zu installieren. Dabei handelt es sich um Klappsitze mit Geländer, welche sich leicht in Stehplätze umgewandelt werden können. Diese Sitze sind insbesondere aus der Bundesliga bekannt, um die Stehplätze bei Europa-Cup-Spielen mit nur wenigen Montagegriffen in Sitzplätze umbauen zu können. 

 

Bildquelle Titelbild: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen