News

Bildquelle: ultras-dynamo.de

Änderungen ab der Saison 2021/22 44.916 vom 18.11.2019, 15:31 Uhr


Neue Anstosszeiten in der 1. und 2. Bundesliga

vom 18.11.2019, 15:31 Uhr

Ab der Saison 2021/22 wird es mit dem neuen TV-Vertrag neue Anstosszeiten in der 1. Bundesliga geben. Wie schon bekannt ist, sollen die fünf Montagsspiele sowie die Sonntagsspiele um 13:30 Uhr abgeschafft werden. 

Pyrotechnik: Bengalos, Rauch & Strobos
Pyrotechnik für Silvester sichern: www.fussballmafia.de/pyro

Stattdessen sollen nach kicker-Informationen 10 Spiele in der Saison am Sonntag um 19:30 Uhr angepfiffen werden und vorrangig den Europa-League-Teilnehmern vorbehalten sein. Das Spiel um 18:00 Uhr soll künftig wieder um 17:30 Uhr angepfiffen weden. 

Unser Problem mit euch: Anstosszeiten | Bildquelle imago

Somit ergeben sich in der Bundesliga ab der Saison 2021/22 folgende Anstosszeiten: 

Freitag 20:30 UhrEinzelspiel
Samstag 15:30 UhrKonferenz
Samstag 18:30 UhrTopspiel
Sonntag 15:30 UhrEinzelspiel
Sonntag 17:30 UhrEinzelspiel
Sonntag 19:30 UhrEinzelspiel
an 10 von 34 Spieltagen

Bei Auswärtsfahrern sollte die neue Anstosszeit allerdings für wenig Begeisterung sorgen. Geht man davon aus, dass das neue Sonntagsspiel um 21:20 Uhr abgepfiffen wird, ist in den meisten Fällen erst mit einer Rückkehr am frühen Montagmorgen zu rechnen. 

Pyrotechnik: Bengalos, Rauch & Strobos
Pyrotechnik für Silvester sichern: www.fussballmafia.de/pyro

In der 2. Bundesliga soll das Montagsspiel ebenfalls zur Saison 2021/22 abgeschafft werden. Stattdessen soll der Ball am Samstag-Abend nach dem Topspiel der Bundesliga um 20:30 Uhr rollen. 

Protest der Werder-Fans gegen Spieltagszerstückelungen | Bildquelle imago/Team

Somit ergeben sich in der 2. Bundesliga ab der Saison 2021/22 folgende Anstosszeiten:

Freitag 18:30 Uhr2 Spiele
Samstag 13:00 Uhr3 Spiele
Samstag 20:30 UhrEinzelspiel
Sonntag 13:30 Uhr3 Spiele

Pyrotechnik: Bengalos, Rauch & Strobos
Pyrotechnik für Silvester sichern: www.fussballmafia.de/pyro

Bei welchen Sendern die jeweiligen Partien übertragen werden, ist noch unklar. Die Ausschreibung der Rechte beginnt in wenigen Wochen - die endgültige Vergabe findet im Mai 2020 statt. 

Bildquelle Titelbild: ultras-dynamo.de

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen