News

Bildquelle: Foto: Christan Grau/André Risto

Soziales Engagement im Fußball vom 28.06.2017, 16:01 Uhr


Darmstadt 98 verschenkt Dauerkarten an einkommensschwache Menschen

vom 28.06.2017, 16:01 Uhr

Der SV Darmstadt stellt auch zur kommenden Saison wieder Dauerkarten für sozial schwache Fans zur Verfügung: "Uns ist es wichtig, dass auch sozial benachteiligte Menschen die Chance erhalten, Spiele der Lilien zu besuchen", sagt Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch gegenüber dem Kicker und ergänzt: "Für uns ist es daher eine Selbstverständlichkeit, erneut kostenlose Karten an einkommensschwache Fans zu vergeben." Die Dauerkarte bei den Lilien für einen vollzahlenden Stehplatz kostet 182 Euro, diesen Betrag können nicht alle Fans aufbringen. Die Dauerkarten sind personalisiert und gelten für alle Heimspiele am "Böllenfalltor". 

Bis zum 17. Juli haben interessierte Fans Zeit, sich beim Darmstädter Sozialamt zu bewerben. Gehen mehr Bewerbungen als Dauerkarten ein, entscheidet das Sozialamt per Losverfahren.

Das soziale Engagement erfolgt keinesfalls aufgrund des Bundesliga-Abstiegs, denn auch in der vergangenen (Bundesliga)-Saison hat der SV bereits Dauerkarten für Sozialschwache zur Verfügung gestellt. Darmstadt fungiert in den letzten Jahren als Vorbild in Sachen Fanarbeit. In der Saison 2016/17 wurde das Stadion zum Gedenken an den verstorbenen Fan "Johnny" zum Jonathan-Heimes-Stadion, Namenssponsor Merck verzichtete auf seine Namensreichte. Auch Hauptsponsor "Software AG" verzichtete für die "Du musst kämpfen - jetzt erst Recht"-Trikots auf Werbewirksamkeit.

Foto: Christan Grau/André Risto

Bildquelle Titelbild: Foto: Christan Grau/André Risto

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen
Mehr zum Thema
SV Darmstadt 98
Gründung: 22.05.1898
Mitglieder: 7.600
Mehr Infos auf der Vereinsseite

SV Darmstadt 98
Gründung: 22.05.1898
Mitglieder: 7.600


Mehr Infos auf der Vereinsseite

Stadion am Böllenfalltor

Zuschauer: 17.468
Gästekapazität: 2.200
Stehplätze: 10.756 (Anteil: 61.5%)


Mehr Infos im Stadion-Guide