News

Bildquelle: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Boycott Qatar 2022 vom 18.11.2022, 00:07 Uhr


10 Gründe, die WM 2022 in Qatar zu boykottieren

vom 18.11.2022, 00:07 Uhr

Grund 3: Gekaufte Fans

 « Grund 4 Grund 2 »

HSV Protest gegen Qatar | Bildquelle @rollenderhsvfan

Der WM-Gastgeber bezahlt Medien zufolge ausgewählten Fans Reisen zum Turnier, damit sie dort und in den sozialen Netzwerken für gute Stimmung und eine positive Berichterstattung sorgen. Flüge, Unterkünfte und ein Taschengeld sind demnach für Teilnehmer des "Fan Leader Network" inklusive. Zuletzt kursierten im Netz Videos, auf denen vermeindliche Fußballfans in Trikots verschiedener Nationalmannschaften durch Doha ziehen. Dies erweckt den Eindruck als ob das Qatar bereits im Vorfeld der WM Vorfreude und Fußball-Begeisterung inszenieren möchte. 

 

» Weiter zu Grund 2 «

Bildquelle Titelbild: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen