News


Ruhe in Frieden 19.950 vom 18.12.2019, 22:15 Uhr


Schalke-Fan verstirbt beim Auswärtsspiel in Wolfsburg

vom 18.12.2019, 22:15 Uhr

Ein 41-jähriger Schalke-Fan ist am Mittwochabend beim Auswärtsspiel in Wolfsburg verstorben. 

Nach ersten Erkenntnissen ist "Drüse", ein Mitglied der Ultras Gelsenkirchen, auf dem Weg ins Stadion ohne Fremdeinwirkung gestürzt und anschließend in einer Wolfsburger Klinik verstorben. 

Die mitgereisten Schalke-Fans stellten den Support ein | Bildquelle Schalke 04

Als beide Fanlager von der Nachricht erfahren hatten, packten sie ihre Fahnen zusammen und stellten den Support ein. Der Wolfsburger Stadionsprecher hat den Tod in der Halbzeitpause bekannt gegeben und kondoliert. Die Wolfsburger Fanszene fertigte kurzerhand ein "Ruhe in Frieden" - Transparent an. 

Ruhe in Frieden - Banner der Szene Wolfsburg | Bildquelle Supporters Wolfsburg

In den Farben getrennt - in der Sache vereint! Ruhe in Frieden! 


Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen
Mehr zum Thema
FC Schalke 04
Gründung: 04.05.1904
Mitglieder: 158.000
Mehr Infos auf der Vereinsseite

FC Schalke 04
Gründung: 04.05.1904
Mitglieder: 158.000


Mehr Infos auf der Vereinsseite

VfL Wolfsburg
Gründung: 12.09.1945
Mitglieder: 20.000
Mehr Infos auf der Vereinsseite

VfL Wolfsburg
Gründung: 12.09.1945
Mitglieder: 20.000


Mehr Infos auf der Vereinsseite

Volkswagen Arena

Zuschauer: 30.000
Gästekapazität: 2.786
Stehplätze: 8.000 (Anteil: 26.6%)


Mehr Infos im Stadion-Guide