News

Bildquelle: 1. FC Union Berlin

Union Berlin bekommt 28.000 Stehplätze 4.261 vom 21.06.2017, 08:56 Uhr


So geil wird die neue Alte Försterei

vom 21.06.2017, 08:56 Uhr

Union Berlin beschließt den Umbau der alten Försterei zu einem Stadion "das unser Fußballherz höher schlagen lässt", meint Vereinspräsident Zingler und trifft den Nagel damit auf den Kopf. Der Umbauplan in Berlin entspricht wohl einem fankulturellen Ideal. Historie, Charakteristik und identifizierende Elemente bleiben erhalten, die Stadionkapazität steigt um 10.000 Plätze  (insgesamt also 37.000), davon 28.000 Stehplätze, ein überragender Anteil! Man kann sich kaum vorstellen, was bei einem ausverkauftem Derby mit 75% Stehplatzquote für eine grandiose Stimmung herrschen wird, in der ohnehin schon lauten, traditionsreichen "Alten Försterei". 


Bild: 1. FC Union Berlin

„Wir haben den Charakter als Stehplatzstadion erhalten“, sagte Zingler dem Berliner Kurier. Die Stadionecken bleiben weiterhin offen, die Stimmungstribüne (Waldseite) bleibt an gleicher Stelle, dazu kommt ein neues Clubhaus direkt ans Stadion. 

Aktuell besitzt das Stadion in Berlin Köpernick keine Bundesligatauglichkeit, hierfür müssen 4700 neue Sitzplätze geschaffen werden, was mit dem Stadionumbau erreicht wird. Zwei Jahre Vorarbeiten sind bereits vorbei, der Ausbau des neuen Fußballtempels soll insgesamt 38,1 Millionen Euro kosten und bis 2020 fertiggestellt werden und auch bei einem Abstieg in die 3. Liga finanziell abgesichert sein. Der Umbau läuft während des Spielbetriebs und sei zwar ambitioniert, aber machbar. „Wenn wir fertig sind, gehe ich davon aus, dass auch der BER fliegt“, meinte Zingler scherzend gegenüber dem Berliner Kurier.


Bild: 1. FC Union Berlin


Unser Fazit: eine vorbildliche Umbaulösung für Fans, die Fankultur und die Erfüllung der Stadionauflagen für die Bundesliga mit einer zu erwartenden Gänsehaut-Stimmung.

Bildquelle Titelbild: 1. FC Union Berlin

Kommentare (Kommentar schreiben)
Icke am 21.06.2017 10:41 Uhr:
Geil, Ik freu mir!!!
Berlin, Berlin, kommt alle nach Berlin 8)
ManfraaaaaedMmmmmaaammm am 21.06.2017 14:58 Uhr:
Als Anhänger der Braunschweiger Eintracht war ich im Dezember in der alten Försterei. Bereits jetzt ein tolles Stadion und eine klasse Stimmung! Wünsche Euch alles Gute, vielleicht steigen wir ja gemeinsam auf! Liebe Grüsse nach Berlin!! M.D. aus dem Oberharz

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Mehr zum Thema
1. FC Union Berlin
Gründung: 20.01.1966
Mitglieder: 19.603
Mehr Infos auf der Vereinsseite

1. FC Union Berlin
Gründung: 20.01.1966
Mitglieder: 19.603


Mehr Infos auf der Vereinsseite

Stadion a. d. Alten Försterei

Zuschauer: 22.012
Gästekapazität: 2.500
Stehplätze: 18.395 (Anteil: 83.5%)


Mehr Infos im Stadion-Guide