News

Bildquelle: Christian Gesellmann

Auswärtsfahrer im DFB-Pokal 16.450 vom 02.11.2023, 13:35 Uhr


Auswärtsfahrer in der 2. Runde im DFB-Pokal

vom 02.11.2023, 13:35 Uhr

Das Teilnehmerfeld im Achtelfinale des DFB-Pokals steht fest! Am Dienstag- und Mittwochabend wurde die 2. Runde des DFB-Pokals ausgespielt. Nachdem mit dem FC Bayern und dem Produkt zwei der Favoriten bereits in der 2. Runde ausgeschieden sind, könnte es in dieser Saison im Pokalfinale zu einer echten Überraschung kommen. Aus der Bundesliga stehen nur noch sechs Teams im Achtelfinale - dem stehen acht Zweitligisten sowie mit Saarbrücken ein Drittligist und dem FC 08 Homburg sogar ein Regionalligist gegenüber.

Pokalteilnehmer im DFB-Pokal Achtelfinale | Bildquelle fussballmafia.de

Neben Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt haben auch die Traditionsvereine von Borussia Mönchengladbach und dem VfB Stuttgart reale Chancen auf das Pokalfinale. Mit etwas Losglück können sich aber auch die Zweitligisten um Hamburg, Hertha, St. Pauli, Düsseldorf und Kaiserslautern Hoffnungen auf eine überraschende Finalteilnahme machen. Bevor wir auf das Achtelfinale schauen, werfen wir ein Blick auf die Auswärtsfahrer-Zahlen in der zweiten Runde des DFB-Pokals:

Auswärtsfahrer-Zahlen der 2. Pokalrunde 

VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin (1:0)
Neckarstadion (Stuttgart)
 Auswärtsfahrer2.000
 Zuschauer52.000 
Union Berlin zündet in Stuttgart | Bildquelle www.timo0711.blogspot.com
FC St. Pauli - FC Schalke 04 (2:1)
Millerntorstadion (St. Pauli)
 Auswärtsfahrer3.000
 Zuschauer28.589

VfL Wolfsburg - Produkt (1:0)
Volkswagen-Arena (Wolfsburg)
 Auswärtsfahrer3.000 Kunden
 Zuschauer16.031

 

FC 08 Homburg - SpVgg Fürth (2:1)
Waldstadion (Homburg/Saar)
 Auswärtsfahrer500
 Zuschauer5.230

Arminia Bielfeld - Hamburger SV (3:4)
Bielefelder Alm
 Auswärtsfahrer5.000
 Zuschauer26.561 (ausverkauft)

 

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Heidenheim (3:1)
Borussia Park (Mönchengladbach)
 Auswärtsfahrer400
 Zuschauer41.660

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Köln (3:2)
Fritz-Walter-Stadion (Kaiserslautern)
 Auswärtsfahrer5.000
 Zuschauer49.327 (ausverkauft)
Köln in Kaiserslautern | Bildquelle www.der-betze-brennt.de
SpVgg Unteraching - Fortuna Düsseldorf (3:6)
Sportpark Unterhaching
 Auswärtsfahrer2.500
 Zuschauer10.000

Mittwochsspiele in der 2. Runde 

SC Freiburg - SC Paderborn (1:3)
Mooswaldstadion (Freiburg)
 Auswärtsfahrer300
 Zuschauer31.500

 

Borussia Dortmund - TSG Hoffenheim (1:0)
Westfalenstadion (Dortmund)
 Auswärtsfahrer1.400
 Zuschauer81.365 (ausverkauft)

 

 Holstein Kiel - 1. FC Magdeburg (3:4)
Holstein-Stadion (Kiel)
 Auswärtsfahrer1.600
 Zuschauer11.112


SV Sandhausen - Bayer Leverkusen (2:5)
Hardtwaldstadion (Sandhausen)
 Auswärtsfahrer3.100
 Zuschauer10.222
Sandhausen gegen Leverkusen | Bildquelle Jörg Lmkr @DeRjoT
Hertha BSC - FSV Mainz 05 (3:0)
Olympiastadion Berlin
 Auswärtsfahrer1.200
 Zuschauer29.621

1. FC Nürnberg - FC Hansa Rostock (3:2 n.V.)
Max-Morlock-Stadion (Nürnberg)
 Auswärtsfahrer2.500
 Zuschauer28.489
Rostock zündet in Nürnberg | Bildquelle @glubb_blog_de
1. FC Saarbrücken - Bayern München (2:1)
Ludwigsparkstadion (Saarbrücken)
 Auswärtsfahrer1.900
 Zuschauer15.903 (ausverkauft)

Viktoria Köln - Eintracht Frankfurt (0:2)
Sportpark Höhenberg (Köln)
 Auswärtsfahrer5.000
 Zuschauer8.343 (ausverkauft)
Frankfurt zündet bei Viktoria Köln | Bildquelle Holger Schmidt @Hossaar 

Das Achtelfinale wird am Sonntag-Nachmittag (ca. 15:45 Uhr) in der Halbzeit des Frauen-Bundesliga Topspiels zwischen dem FC Bayern und dem VfL Wolfsburg live im ZDF ausgelost. Die Partien werden bereits am 5. und 6. Dezember ausgespielt.
Ab dem Achtelfinale gibt es keine unterschiedlichen Lostöpfe mehr. Die Teams werden alle aus einem Topf gezogen, wobei der zuerst gezogene grundsätzlich zu Hause spielt. Ausnahme: Trifft eine Mannschaft, die in der 3. Liga oder tiefer spielt, auf einen Klub aus der Bundesliga oder der 2. Bundesliga, bekommt der sogenannte "Amateurverein" das Heimrecht. Sollte es also nicht zum Saarland-Derby zwischen Homburg und Saarbrücken kommen, genießen beide saarländischen Teams Heimrecht.

» Zu den Auswärtsfahrer der 1. Runde im DFB-Pokal «

Bildquelle Titelbild: Christian Gesellmann
Mehr zum Thema
Eintracht Frankfurt
Gründung: 08.03.1899
Mitglieder: 130.000
Mehr Infos auf der Vereinsseite

Eintracht Frankfurt
Gründung: 08.03.1899
Mitglieder: 130.000


Mehr Infos auf der Vereinsseite

1. FC Köln
Gründung: 13.02.1948
Mitglieder: 132.439
Mehr Infos auf der Vereinsseite

1. FC Köln
Gründung: 13.02.1948
Mitglieder: 132.439


Mehr Infos auf der Vereinsseite

1. FC Union Berlin
Gründung: 20.01.1966
Mitglieder: 62.722
Mehr Infos auf der Vereinsseite

1. FC Union Berlin
Gründung: 20.01.1966
Mitglieder: 62.722


Mehr Infos auf der Vereinsseite

Bayer 04 Leverkusen
Gründung: 01.07.1904
Mitglieder: 35.000
Mehr Infos auf der Vereinsseite

Bayer 04 Leverkusen
Gründung: 01.07.1904
Mitglieder: 35.000


Mehr Infos auf der Vereinsseite

FC Hansa Rostock
Gründung: 28.12.1965
Mitglieder: 23.700
Mehr Infos auf der Vereinsseite

FC Hansa Rostock
Gründung: 28.12.1965
Mitglieder: 23.700


Mehr Infos auf der Vereinsseite