DFB Strafen

Auflistung aller Strafen

Bild: imago

Tabelle mit Vereinsvergleich findet ihr in unserer Strafen-Tabelle.

24.06.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
15.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Strafe in Höhe von 15.000€ belegt. Beim DFB-Pokalspiel auf Schalke wurde im Gästeblock mehrmals Pyrotechnik abgebrannt. Zum Bild
Mehr Informationen

05.06.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
26.000€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 3 Fällen zu einer Strafe in Höhe von 26.000€ verurteilt. Bei den Spielen auf Schalke (7 pyrotechnische Gegenstände), in Berlin (4 Bengalos) und Dortmund (16 Bengalos) wurde im Gästeblock jeweils Pyrotechnik abgebrannt. Zum Bild
Mehr Informationen

11.04.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
1.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf muss eine Strafe in Höhe von 1.000€ zahlen, da beim Spiel in Leverkusen zwei bengalische Fackeln abgebrannt wurden. Zum Bild
Mehr Informationen

13.02.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
52.125€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des Fehlverhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 52.125€ verurteilt. Beim Spiel in Mönchengladbach wurden im Gästeblock insgesamt 53 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt, weshalb das Spiel mehrmals kurzzeitig unterbrochen werden musste. Bis zu 17.000€ kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden. Zum Bild
Mehr Informationen

29.01.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
13.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 13.000€ verurteilt. Beim Spiel in Hannover wurden im Gästeblock insgesamt 13 Bengalos abgebrannt. Zum Bild
Mehr Informationen

03.12.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
23.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 23.000 € verurteilt. Beim DFB-Pokalspiel in Ulm wurden mindestens 23 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt. Zum Bild
Mehr Informationen

26.11.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
13.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des Fehlverhalten seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 13.000 € verurteilt. Beim Bundesligaspiel in Frankfurt wurden im Gästeblock mindestens 13 bengalische Fackeln gezündet. Zum Bild
Mehr Informationen

23.10.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
10.250€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Fortuna Düsseldorf wurde vom DFB-Sportgericht wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.250 € verurteilt. Beim Spiel in Stuttgart wurden mindestens 11 bengalische Fackeln gezündet. Zum Bild
Mehr Informationen

04.10.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
750€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Werfen von Gegenständen in Richtung des Schiedsrichter-Assistenten beim Heimspiel gegen den FC Augsburg muss Fortuna Düsseldorf 750 € zahlen.
Mehr Informationen

19.09.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
20.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 20.000 € verurteilt. Beim DFB-Pokalspiel in Koblenz wurden im Gästeblock 16 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt und teilweise Richtung Spielfeld geworfen. Zum Bild
Mehr Informationen

14.06.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
57.000€
geahndete Vorfälle: 7

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger in 7 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 57.000 € verurteilt. Beim "Straßenbahnderby" in Duisburg wurde mehrmals Pyrotechnik abgebrannt und Feuerwerkskörper abgeschossen. Bestraft werden außerdem das Zünden von Pyrotechnik in Darmstadt, Dresden und Nürnberg sowie das Werfen von Gegenständen in Heidenheim und Kiel. In Kiel kam es außerdem zu einem Platzsturm, bei dem auch Pyrotechnik abgebrannt wurde. Bis zu 19.000 € kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.
Mehr Informationen

25.01.2018 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
27.500€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Beim Auswärtsspiel in Kiel zündeten Düsseldorfer Fans massiv Pyrotechnik. Bengalos, Rauchfackeln und Rauchkometen stellten eine beeindruckende Pyroshow dar. Hinzu kommt das Zünden beim Auswärtsspiel in Bochum und ein Flaschenwurf beim DFB-Pokalspiel.
Mehr Informationen

05.10.2017 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Feuerzeugwurf zum Auftakt-Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig
Mehr Informationen

26.06.2017 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
12.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Zünden von Pyrotechnik sowie das Werfen von Papierrollen beim Heimspiel gegen Aue wurde Fortuna Düsseldorf mit einer Strafe in Höhe von 12.000 € belangt.
Mehr Informationen

06.04.2017 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
22.500€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Abbrennen von Pyrotechnik in Stuttgart und Bochum wurde Fortuna Düsseldorf mit einer Geldstrafe in Höhe von 22.500 € belegt. Außerdem wurde die Bewährungsstrafe für einen Zuschauerteilausschluss von April bis Oktober 2017 verlängert.
Mehr Informationen

20.02.2017 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
5.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Zünden von Pyrotechnik beim DFB-Pokalspiel in Rostock wurde Fortuna Düsseldorf mit einer Strafe in Höhe von 5.000 € belangt.
Mehr Informationen

20.06.2016 | 2. Liga

Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
25.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 € und einem Zuschauerteilausschluss auf Bewährung verurteilt. Sollte sich das Fehlverhalten von F95-Fans wiederholen, muss die Fortuna die Blöcke 36-39 bei einem Heimspiel schließen. Bei den Spielen in Bielefeld und Duisburg wurde massiv Pyrotechnik gezündet, die auch teilweise auf dem Platz landete. Darüber hinaus kam es beim Einlass in Duisburg zu Auseinandersetzungen mit Ordnern und der Polizei, als Düsseldorfer Fans versucht hatten das Stadion zu stürmen.
Mehr Informationen

28.01.2016 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 3 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 € verurteilt. Bei den Spielen in Bochum und Duisburg wurden Gegenstände auf das Spielfeld geworfen. In Kaiserslautern wurde zudem zwei mal ein Böller gezündet.
Mehr Informationen

17.09.2015 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
20.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Fehlverhalten seiner Fans beim DFB-Pokalspiel in Essen muss Fortuna Düsseldorf eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 € zahlen. Vor und während des Spiels wurden im Gästeblock mehrmals verschiedene pyrotechnische Gegenstände abgebrannt und teilweise auf den Platz geworfen. Zudem flog in der 17. Minute eine Dose aus dem Gästeblock auf das Spielfeld.
Mehr Informationen

01.06.2015 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
12.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Für das Werfen von Gegenständen (u.a. Bierbecher, Feuerzeuge und Stücke von Sitzschalen) beim Spiel auf St. Pauli muss Fortuna Düsseldorf eine Geldstrafe in Höhe von 12.000 € zahlen.
Mehr Informationen

19.03.2015 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das Sportgericht des DFB hat Fortuna Düsseldorf wegen des fortgesetzt unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 10.000 € verurteilt. Bei der Partie in Karlsruhe wurden verschiedene pyrotechnische Gegenstände abgebrannt. Außerdem kam es nach dem Spiel zu gewaltsamen Auseinandersetzungen mit der Polizei.
Mehr Informationen

13.01.2015 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
12.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 12.000 € verurteilt. Bei den Spielen in Kaiserslautern sowie in Braunschweig wurde vermehrt Pyrotechnik abgebrannt.
Mehr Informationen

29.10.2014 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
25.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des fortgesetzt unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 25.000 € verurteilt. So wurde beim DFB-Pokalspiel in Würzburg massiv Pyrotechnik abgebrannt und der Innenraum betreten, wo es eine kleinere Auseinandersetzung mit dem Ordnungsdienst gab. Weiterhin wurde beim Derby in Bochum mehrfach Pyrotechnik gezündet und eine Absperrung überrannt.
Mehr Informationen

26.05.2014 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
12.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 12.000 € verurteilt. Bei den Partien in Bochum und Karlsruhe wurden verschiedene pyrotechnische Gegenstände gezündet.
Mehr Informationen

19.05.2014 | 2. Liga

Geldstrafe für den SC Paderborn
Informationen zum/zur
3.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den SC Paderborn
Wegen eines Plastikbecherwurfs aus dem Sitzplatzbereich auf einen F95-Spieler beim Spiel gegen Düsseldorf muss der SC Paderborn eine Strafe in Höhe von 3.000 € zahlen.
Mehr Informationen

06.02.2014 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
40.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des fortgesetzt unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 40.000 € verurteilt. Beim Spiel in Aalen wurde vermehrt massiv Pyrotechnik gezündet und teilweise auf das Spielfeld geworfen, weshalb die Partie zwei Mal unterbrochen werden musste.
Mehr Informationen

30.09.2013 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des fortgesetzt unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 8.000 € verurteilt. Bestraft wird das Stürmen der Eingangskontrollen in Köln sowie das spätere Abbrennen von Pyrotechnik, bei dem auch einige Fackeln auf dem Platz landeten.
Mehr Informationen

22.07.2013 | 1. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
35.000€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Das DFB-Sportgericht hat Fortuna Düsseldorf wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 3 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 35.000 € verurteilt. Bestraft wird das Abbrennen von pyrotechnischen Gegenständen bei den Spielen in Mönchengladbach, Hoffenheim und Hamburg.
Mehr Informationen

01.08.2012 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
150.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Platzsturm und Pyrotechnik bei der Relegation gegen Hertha BSC
Mehr Informationen

01.01.2012 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.11.2011 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.05.2011 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
6.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.03.2011 | 2. Liga

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Informationen zum/zur
25.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Fortuna Düsseldorf
Grund: Pyrotechnik und detonierte Knallkörper
Mehr Informationen

*Die Strafen werden zu der Saison hinzugeordnet, in der die Vergehen stattgefunden haben