DFB Strafen

Auflistung aller Strafen

Bild: imago

Tabelle mit Vereinsvergleich findet ihr in unserer Strafen-Tabelle.

05.12.2019 | 1. Liga

DFB reduziert Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
60.000€
geahndete Vorfälle: 2

DFB reduziert Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Update 05.12.2019: Der DFB hat die Strafe für Borussia Mönchengladbach reduziert, da angeblich ein Täter identifiziert wurde. Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 80.000€ verurteilt. Beim Spiel in Dortmund wurden im Gästeblock mindestens 50 bengalische Fackeln abgebrannt. Darüber hinaus detonierten im Innenraum 7 Knallkörper und 3 "Polenböller", wodurch 5 Ordner verletzt wurden. Ein Feuerzeug flog außerdem auf das Spielfeld. Der Verein kann von der Strafe 25.000€ für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden. Zum Bild
Mehr Informationen

03.12.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach muss eine Strafe in Höhe von 10.000€ an den DFB zahlen, da beim Derby in Köln mindestens 10 pyrotechnische Gegenstände abgebrannt wurden. Zum Bild
Mehr Informationen

02.07.2019 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Wegen eines unsportlichen Banners beim Spiel gegen RB muss Borussia Mönchengladbach eine Strafe in Höhe von 10.000€ zahlen. Zum Bild
Mehr Informationen

26.06.2018 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
64.500€
geahndete Vorfälle: 7

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen des Fehlverhaltens seiner Fans in 7 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 64.500 € verurteilt. Damit bestraft der DFB das Abbrennen von Pyrotechnik und das Werfen von Becher beim Pokalspiel in Düsseldorf sowie ein beleidigendes Banner beim Spiel in Hoffenheim. Außerdem warf beim Spiel gegen Bayer Leverkusen ein Zuschauer auf der Haupttribüne einen vollen Bierbecher auf das Spielfeld, der den Schiedsrichter-Assistent und Gästetrainer Heiko Herrlich traf. Darüber hinaus wurden beim Spiel in Köln im Gästeblock die Toiletten-Anlagen beschädigt, die daraufhin geschlossen werden mussten. Weiterhin wird das Werfen einer Flasche beim Spiel gegen Dortmund, das Zünden von Pyrotechnik in Mainz und eine verbale Beleidigung gegen Bibiana Steinhaus bestraft. Der Verein kann 22.000 € für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.
Mehr Informationen

28.06.2017 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
38.000€
geahndete Vorfälle: 5

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen unsportlichen Verhaltens der Fans in 5 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 38.000 € verurteilt. Bis zu 13.000 € kann der VfL in sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden. Damit bestraft der Verband das massive Abbrennen von Pyrotechnik in Köln sowie beim DFB-Pokalspiel in Fürth. Außerdem wurden bei den Heimspielen gegen Leverkusen und Leipzig mehrere Gegenstände auf das Spielfeld geworfen. Darüber hinaus wurden beim Spiel gegen Rasenball mehrere beleidigende Transparente gezeigt.
Mehr Informationen

25.01.2016 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
6.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Für das Abbrennen von Pyrotechnik in Berlin wurde Borussia Mönchengladbach mit einer Strafe in Höhe von 6.000 € belegt.
Mehr Informationen

29.09.2015 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Für das Zünden von Pyrotechnik beim DFB-Pokalspiel auf St. Pauli muss Borussia Mönchengladbach eine Strafe in Höhe von 8.000 € zahlen.
Mehr Informationen

12.06.2015 | 1. Liga

Geldstrafe und Auflagen für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
9.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe und Auflagen für Borussia Mönchengladbach
Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 9.000 € verurteilt. Damit bestraft der DFB das Abbrennen von Pyrotechnik beim Pokalspiel in Homburg sowie das Werfen von Getränkebechern bei der Partie gegen Hamburg. Zudem muss der VfL mit dem DFB und dem 1. FC Köln ein Sicherheitskonzept für die kommenden Derbys gegen Köln ausarbeiten. Des Weiteren darf die Borussia nur die 2.500 personalisierte Tickets an den 1. FC Köln verkaufen.
Mehr Informationen

12.02.2014 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
9.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 9.000 € verurteilt. Beim DFB-Pokalspiel in Darmstadt traten einige Gladbacher Zuschauer in den Innenraum ein, warfen Banden um und zündeten 2 Böller. Zudem wurde beim Spiel in Stuttgart nach dem Beginn der zweiten Halbzeit Pyrotechnik gezündet.
Mehr Informationen

18.07.2013 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
27.500€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Das DFB-Sportgericht hat Borussia Mönchengladbach wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 27.500 € verurteilt. Beim Spiel gegen den SC Freiburg wurden vermehrt verschiedene Gegenstände in Richtung des Schiedsrichter-Assistenten geworfen. Außerdem wurde beim Spiel in Mainz vermehrt Pyrotechnik gezündet.
Mehr Informationen

01.09.2012 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik, Knallkörper und geworfene Gegenstände
Mehr Informationen

01.01.2012 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.09.2011 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
6.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.05.2011 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.03.2011 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
8.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.11.2010 | 1. Liga

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Informationen zum/zur
6.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Borussia Mönchengladbach
Grund: Pyrotechnik und geworfene Gegenstände
Mehr Informationen

*Die Strafen werden zu der Saison hinzugeordnet, in der die Vergehen stattgefunden haben