News

Bildquelle: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Boycott Qatar 2022 800 vom 18.11.2022, 18:07 Uhr


10 Gründe, die WM 2022 in Qatar zu boykottieren

vom 18.11.2022, 18:07 Uhr

Grund 7: Klima und Nachhaltigkeit

 « Grund 8 Grund 6 »

Stuttgart Qatar 2022 | Bildquelle www.cannstatter-kurve.de

Das Klima des Wüstenstaates Qatar zeichnet sich vor allem im Sommer durch nahezu unerträgliche Hitze bei Temperaturen um die 50° Celsius und einer extremen Wasserknappheit aus. Dies führt dazu, dass die WM 2022 letztendlich in den Winter verlegt wurde und die aus dem Boden gestampften Stadien durch gigantische Klimaanlagen auf angenehme Temperaturen heruntergekühlt werden.

Für die Weltmeisterschaft insgesamt 144 Fußballplätze angelegt, welche mit dem knappen Gut Wasser bewässert werden. Dieses wird zumeist in riesigen Entsalzungsanlagen gewonnen, welche Unmengen an CO₂ in die Atmosphäre ausstoßen. 

» Weiter zu Grund 6 «

Bildquelle Titelbild: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)