News


Vereine folgen den lauter werdenden Forderungen der Fans 3.820 vom 21.11.2018, 12:17 Uhr


Protest erfolgreich: Ab 2021 keine Montagsspiele mehr

vom 21.11.2018, 12:17 Uhr

Die Bundesligaklubs haben sich für die Abschaffung der Montagsspiele ausgesprochen. Wie die DFL soeben bestätigte, soll es ab der Saison 2021/22 keine Montagsspiele mehr in der Bundesliga stattfinden. Die Klubs, die übrigens über den TV Vertrag entscheiden und abstimmen, einigten sich auf mehr Sonntagsspiele und folgten damit den Forderungen ihrer Fans. 

Die DFL bestätigte eben via Twitter (Quelle: hier) "Die DFL kann bestätigen, dass bereits Ende September beim letzten Treffen der 18 Bundesliga-Clubs Vorbereitungen der nächsten Medien-Ausschreibungen einstimmig beschlossen wurde, ab der Saison 2021/22 auf Montagsspiele in der Bundesliga zu verzichten. Stattdessen sind mit Blick auf die Starter in der Europa League pro Saison 5 weiterer Entlastungsspiele am Sonntag geplant."

Montagsspiele abfackeln | Bildquelle imago

Bis 2021/22 finden im vereinbarten und zugestimmten TV-Vertrag weiterhin 5 Montagsspiele pro Bundesligasaison statt. Die Verpflichtung wollen und müssen die 18 Vereine auch bnachkommen. Offen bleiben hingegen die Anstoßzeiten und Montagsspiele in der 2. Bundesliga.

Gestern hatten die Fanszenen Deutschlands zu einem Stimmungsboykott für den 13. Spieltag aufgerufen (Fussballmafia.de berichtete). „Diese Entwicklung darf von uns Fans nicht hingenommen werden, denn nur wir können mit geschlossenem und starken Protest diesem Trend entgegenwirken! Im Sinne eines Fußballs für die Fans und nicht eines des finanziellen Profits.“ Die Bundesligaklubs reagierten nun auf die immer lauter werdenden Stimmen der eigenen Fans.

Dortmund Fans gegen Montagsspiele | Bildquelle imago

 


Kommentare (Kommentar schreiben)
Rene weber am 21.11.2018 13:30 Uhr:
Geil entlich mal ein kleiner erfolk für die fans das heist aber auch wir dürfen nicht nachlassen und jetzt weiter machen gerade auch auf das tema pyro im stadion zu kämpfen .

Kommentar schreiben

Bild anhängen

Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen