DFB Strafen

Auflistung aller Strafen

Bild: imago

Tabelle mit Vereinsvergleich findet ihr in unserer Strafen-Tabelle.

14.11.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.400€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Der FSV Zwickau muss eine Strafe in Höhe von 1.400€ zahlen, da beim Heimspiel gegen Großaspach vier Bengalos abgebrannt wurden. Zum Bild
Mehr Informationen

30.08.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
4.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Das DFB-Sportgericht hat den FSV Zwickau wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 4.000€ belegt. Beim Heimspiel gegen den 1. FC Magdeburg wurden mindestens 5 Rauchtöpfe gezündet und 3 Raketen abgeschossen. Zum Bild
Mehr Informationen

14.08.2019 | 3. Liga

DFB reduziert Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.312€
geahndete Vorfälle: 1

DFB reduziert Geldstrafe für den FSV Zwickau
23.10.2018: Das DFB-Sportgericht hat den FSV Zwickau wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 1750 € verurteilt. Beim Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern wurden im Heimbereich insgesamt 5 Rauchtöpfe gezündet. Update 14.08.2019: Nachdem der FSV Zwickau einen Täter der Pyro-Aktion ermitteln konnte, hat der DFB die Strafe um 25% auf 1.312€ reduziert. Zum Bild
Mehr Informationen

07.05.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
700€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Aufgrund von 2 gezündeten Bengalos beim Spiel gegen Energie Cottbus muss der FSV Zwickau eine Strafe in Höhe von 700€ zahlen.
Mehr Informationen

19.03.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.400€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Für 4 gezündete Rauchtöpfe beim Heimspiel gegen den FC Carl Zeiss Jena muss der FSV Zwickau eine Strafe in Höhe von 1.400€ zahlen.
Mehr Informationen

29.01.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.400€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Der FSV Zwickau muss für vier gezündete pyrotechnische Gegenstände beim Auswärtsspiel bei 1860 München eine Strafe in Höhe von 1.400 € zahlen.
Mehr Informationen

19.11.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
6.300€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Das Sportgericht des DFB hat den FSV Zwickau wegen des Fehlverhaltens seiner Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 6.300 € belegt. Beim der Partie gegen Hansa Rostock wurden im Heimbereich mehrmals pyrotechnische Gegenstände (insgesamt 18) abgebrannt. Zum Bild
Mehr Informationen

24.09.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.050€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Für das Abbrennen von Pyrotechnik muss der FSV Zwickau eine Strafe in Höhe von 1.050 € zahlen. Beim Spiel in Braunschweig wurden im Gästeblock drei Rauchtöpfe in verschiedenen Farben gezündet. Zum Bild
Mehr Informationen

17.04.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
7.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Das Sportgericht des DFB hat den FSV Zwickau wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 7.000 € verurteilt. Beim Heimspiel gegen Hansa Rostock wurde Rauch, Blinker und Bengalos gezündet.
Mehr Informationen

31.01.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
1.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Am 25. November warf ein Zwickauer Zuschauer einen gefüllten Getränkebecher in Richtung Wehen Wiesbaden-Spielers.
Mehr Informationen

08.11.2017 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
10.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Grund: körperlichen Auseinandersetzungen zwischen Zwickauer Zuschauern und Ordnungskräften. Außerdem wurde gegen den 1.FC Magdeburg Pyrotechnik Zwickauer Block gezündet.
Mehr Informationen

08.06.2017 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Für das vereinzelte Abbrennen von Pyrotechnik in Münster und Duisburg wurde der FSV Zwickau mit einer Strafe in Höhe von 2.000 € belegt.
Mehr Informationen

13.04.2017 | 3. Liga

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Informationen zum/zur
7.500€
geahndete Vorfälle: 4

Geldstrafe für den FSV Zwickau
Das DFB-Sportgericht hat den FSV Zwickau wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 4 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 7.500 € verurteilt. Bei den Spielen gegen Rostock und in Erfurt wurde Pyrotechnik gezündet - dort wurde vorher der Einlass gestürmt. Außerdem wurden in Regensburg mehrere leere Bierbecher auf das Spielfeld geworfen.
Mehr Informationen

01.12.2016 | 3. Liga

Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für FSV Zwickau
Informationen zum/zur
13.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe und Teilausschluss auf Bewährung für FSV Zwickau
Das DFB-Sportgericht hat den FSV Zwickau wegen des unsportlichen Verhaltens in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 13.000 € und einem Zuschauerteilausschluss auf Bewährung verurteilt. Bis zu 3.000 € kann der Verein für Projekte gegen Rechtsextremismus und Rassismus aufwenden. Sollte sich das Fehlverhalten von Fans wiederholen, muss der FSV den Tribünenbereich A3 bei einem Heimspiel schließen. Beim Spiel gegen den FSV Frankfurt war ein Spieler der Gastmannschaft rassistisch beleidigt worden. Außerdem wurde in Aalen Pyrotechnik abgebrannt.
Mehr Informationen

*Die Strafen werden zu der Saison hinzugeordnet, in der die Vergehen stattgefunden haben