DFB Strafen

Auflistung aller Strafen

Bild: imago

Tabelle mit Vereinsvergleich findet ihr in unserer Strafen-Tabelle.

30.09.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.175€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Strafe in Höhe von 2.175€ belegt. Beim Heimspiel gegen Waldhof Mannheim wurden im Rahmen einer Choreo mindestens 5 Rauchtöpfe gezündet. Darüber hinaus wurde von der Haupttribüne eine Plastikflasche auf das Spielfeld geworfen. Zum Bild
Mehr Informationen

12.09.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
3.700€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen mit einer Strafe in Höhe von 3.700€ belegt. So wurden beim Heimspiel gegen den FC Ingolstadt mehrmals Tennisbälle auf das Spielfeld geworfen und beim Auswärtsspiel in Münster mindestens zwei Rauchtöpfe gezündet. Zum Bild
Mehr Informationen

19.08.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
8.150€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans zu einer Geldstrafe in Höhe von 8.150€ verurteilt. Beim Heimspiel gegen 1860 München wurden im Jenaer Block 4 Bengalos, mindestens 7 Raketen (wovon 3 in Richtung des Gästeblocks gefeuert wurden) und 2 Böller gezündet. Zum Bild
Mehr Informationen

25.06.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
5.300€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen in Tateinheit mit einem nicht ausreichenden Ordnungsdienst zu einer Geldstrafe in Höhe von 5.300€ verurteilt. Beim Spiel gegen die Würzburger Kickers wurden mehrere Gegenstände in Richtung der Schiedsrichter geworfen. Darüber hinaus betraten mehrere Zuschauer den Innenraum, wobei auch das Schiedsrichtergespann attackiert wurde.
Mehr Informationen

18.06.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
1.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Der FC Carl Zeiss Jena muss eine Strafe in Höhe von 1.000€ zahlen, da beim Spiel in Zwickau eine WC-Anlage sowie der Einlassbereich beschädigt wurden.
Mehr Informationen

27.05.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
700€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Wegen 2 gezündeter Rauchtöpfe beim Spiel gegen Wiesbaden muss der FC Carl Zeiss Jena eine Strafe in Höhe von 700€ zahlen. Zum Bild
Mehr Informationen

06.05.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
1.960€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des 'Fehlverhaltens' seiner Fans mit einer Strafe in Höhe von 1960€ belegt. Beim Heimspiel gegen den Karlsruher SC wurden insgesamt 5 pyrotechnische Gegenstände gezündet, weshalb das Spiel für rund eine halbe Minute unterbrochen werden musste. Zum Bild
Mehr Informationen

03.05.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
9.500€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das Sportgericht des DFB hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 3 Fällen mit einer Strafe in Höhe von 9.500€ belegt. Beim Spiel in München wurden im Gästeblock mindestens 16 pyrotechnische Gegenstände (14 Rauchtöpfe und 2 Böller) gezündet und mindestens 5 Becher auf das Spielfeld geworfen. Darüber hinaus wurden beim Spiel in Halle mehrere Gegenstände auf das Spielfeld geworfen, wobei ein Feuerzeug den Kopf eines HFC-Spielers traf. Zum Bild
Mehr Informationen

15.02.2019 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
12.800€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 2 Fällen in Tateinheit mit einem nicht zureichend ausgeführten Ordnungsdienst zu einer Geldstrafe in Höhe von 12.800€ verurteilt. Beim Heimspiel gegen Hansa Rostock kam es auf der Haupttribüne zu Handgreiflichkeiten, weshalb in der Südkurve beide Fanlager den Innenraum betraten und das Spiel für 6 Minuten unterbrochen werden musste. Darüber hinaus wurde der Schiedsrichter mit einem Gegenstand beworfen und mit Bier überschüttet.
Mehr Informationen

06.11.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens eines Fans mit einer Geldstrafe in Höhe von 2.000 € belegt. Beim Spiel gegen den Halleschen FC war der Gästespieler Braydon Manu von einem Janaer Zuschauer rassistisch beleidigt worden. Beim Urteil berücksichtigt wird, dass sich der Verein umgehend von der Tat distanziert und sich bei dem betroffenen Spieler entschuldigt hat.
Mehr Informationen

25.10.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
24.900€
geahndete Vorfälle: 4

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in 4 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 24.900 € verurteilt. Bis zu 8.000 € kann der Verein für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen aufwenden. Damit bestraft der DFB das Zünden von Pyrotechnik beim Spiel gegen Großaspach (10 pyrotechnische Gegenstände), gegen Union Berlin (insgesamt 47 pyrotechnische Gegenstände) sowie das Werfen von Gegenständen (3 Papierrollen gegen Union Berlin) sowie 3 Gegenstände in Braunschweig. Ursprünglich hatte der Verein Einspruch in die Strafe vom Großaspach-Speil eingelegt - diese wurde jedoch vom DFB abgeschmettert. Zum Bild
Mehr Informationen

14.05.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
5.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena aufgrund des Fehlverhaltens seiner Fans in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 5.000 € verurteilt. Beim Spiel gegen den Halleschen FC warfen Jenaer Anhänger einen Farbbeutel und mehrere Beutel mit Fäkalien in den Gastbereich. Darüber hinaus wurde beim Gastspiel in Chemnitz Pyrotechnik gezündet.
Mehr Informationen

08.05.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.200€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das Sportgericht des DFB hat den FC Carl Zeiss Jena wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Fans in zwei Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.200 € verurteilt. Beim Spiel in Meppen wurde von den Jena-Fans im Gästeblock Pyrotechnik gezündet. Des Weiteren flogen beim Heimspiel gegen den SC Paderborn mehrere kleine Gegenstände auf das Spielfeld.
Mehr Informationen

10.04.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
12.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Das DFB-Sportgericht hat den FC Carl Zeiss Jena aufgrund von Fehlverhalten seiner Fans beim Thüringen-Derby gegen Rot-Weiß Erfurt zu einer Geldstrafe in Höhe von 12.000 € verurteilt. Bestraft werden das mehrmalige Abbrennen von Pyrotechnik beider Fanlager und das kurzzeitige Betreten des Innenraums.
Mehr Informationen

12.03.2018 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
5.500€
geahndete Vorfälle: 3

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Der DFB hat Carl Zeiss Jena wegen Fehlverhalten seiner Fans in 3 Fällen zu einer Geldstrafe in Höhe von 5.500 € verurteilt. Bestraft wird ein versuchter Schalraub beim Spiel gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen, das Abbrennen von Pyrotechnik gegen den VfL Osnabrück sowie das Anzünden von 2 KSC-Schals.
Mehr Informationen

20.11.2017 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
800€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Wurf eines Trommelstocks aus dem Jena-Block.
Mehr Informationen

25.09.2017 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
3.500€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Beim Auswärtsspiel in Halle verbrannten die Gäste eine Fahne. Vor dem Auswärtsspiel in Lotte wurden am 20. August 2017 Fahnenstangen in Richtung der Ordner geworfen, nach dem diese versucht hatten, geklaute Fan-Materialien zu entfernen. Außerdem wurde gegen FC Rot-Weiß Erfurt am 09.09. 2017 Pyrotechnik gezündet
Mehr Informationen

01.06.2012 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
3.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.01.2012 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.11.2011 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.10.2011 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
1.500€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: geworfene Gegenstände
Mehr Informationen

01.06.2011 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
2.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Knallkörper
Mehr Informationen

01.04.2011 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
6.000€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: detonierte Knallkörper
Mehr Informationen

01.10.2010 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
3.500€
geahndete Vorfälle: 1

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Pyrotechnik
Mehr Informationen

01.08.2010 | 3. Liga

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Informationen zum/zur
3.000€
geahndete Vorfälle: 2

Geldstrafe für Carl Zeiss Jena
Grund: Platzsturm und geworfene Gegenstände
Mehr Informationen

*Die Strafen werden zu der Saison hinzugeordnet, in der die Vergehen stattgefunden haben