News

Bildquelle: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Safe Standing ab Saison 2019/20? 1.282 vom 05.07.2018, 13:55 Uhr


Englisches Parlament debattiert über Stehplätze

vom 05.07.2018, 13:55 Uhr

Nachdem mehr als 100.000 Fans eine Petition für die Wiedereinführung von Stehplätzen unterschrieben haben, befasst sich das englische Parlament mit dem Thema 'Safe Standing'. Shaun Harvey - der Chef der Englischen Football League (EFL) - ist der Auffassung, dass es sich hierbei um eine regionale Entscheidung handle und die Gesetzgebung geändert werden solle.

Bei der Debatte um das Safe Standing wird häufig der Celtic Park (Glasgow / Schottland) herangeführt, der als Vorbild für das 'sichere Stehen' gilt. Mit einem Metallrahmen zwischen den Reihen soll verhindert werden, dass stehende Zuschauer z.B. beim Torjubel nach vorne fallen - so soll das Verletzungsrisiko verringert werden. Auch in Deutschland sind in manchen Gästeblöcken (z.B. in Wolfsburg, Leverkusen, Nürnberg oder Stuttgart) Save Standings installiert, während in den Heimkurven hauptsächlich klassisch gestanden werden kann.  

Gelebte Praxis: Save Standing im Celtic-Park zu Glasgow | Bildquelle imago

Eine von der EFL in Auftrag gegebene Studie ergab, dass 94 % der Fans den Clubs diese Entscheidung überlassen werden solle. Seit der Katastrophe von Hillsborough (1989) sind Stehplätze in den Stadien per Gesetz verboten. Die EFL werde mit allen relevanten Interessensgruppen zusammenarbeiten, um die sicheren Stehplatzbereiche in den Stadien zuzulassen. Deshalb ist Shaun Harvey zuversichtlich, dass die Vorbehalte der Regierung reduziert werden könnten. 

Demnach könnte ab der Saison 2019/20 den Vereinen selbst überlassen sein, ob sie Steh - oder Sitzplätze in den Stadien anbieten. Ob sich die Umbaumaßnahmen in den Stadien so schnell umsetzen lassen, scheint jedoch fraglich. Realistisch hingegen wäre, dass ab der Saison 2020/21 in allen vier englischen Ligen wieder gestanden werden kann. Die letztendliche Entscheidung liegt jedoch beim Parlament - diese ist hingegen nicht in naher Zukunft zu erwarten. 

Pyrotechnik für Silvester
jetzt Pyrotechnik für Silvester sichern

Bildquelle Titelbild: SIGNAL IDUNA Park (signal-iduna-park.de)

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen