Fussballmafia News

Bildquelle: Frank Dehlis

aktive Fanszene mit stillen Protest gegen personalisierte Tickets vom 07.08.2017, 09:10 Uhr


Dynamo boykottiert Auswärtsspiel auf St. Pauli

vom 07.08.2017, 09:10 Uhr

Die aktive Fanszene der SG Dynamo Dresden sieht von einer Fahrt nach Hamburg ab. Der Boykott scheint in stiller Absprache der aktiven Fanszene und den organisierten Fanclubs zu geschehen. Für das Montagsspiel heute Abend (20.30 Uhr Anstoß) auf St. Pauli wurden lediglich 750 Tickets verkauft. Für die reiselustigen Dresdner, die letztes Jahr noch mit 25.000 Fans ihr Team in München unterstützten und Platz 2 in der Auswärtsfahrertabelle belegten, ist das eine erstaunlich geringe Zahl, selbst für ein Montagsspiel! 

Grund hierfür sind die personalisierten Tickets, die aus dem DFB-Urteil vom 29.06.2017 als Auflage erteilt wurden. Die Fanszene kritisiert aber auch, dass der Verein sich diese Auflage bereits am 22.05.2017 selbst erteilte und dem DFB eine Vorlage geliefert hat. Außerdem entzog der Verein den Ultras Dynamo die Auswärtsdauerkarten (für den "Krieg dem DFB" Protest). Ob die Fanszene den Protest für die kommenden Auswärtsspiele fortsetzt bleibt abzuwarten. Sicher ist wohl, dass es beim nächsten "Sicherheitsspiel" wieder personalisierte Auswärtstickets geben wird und die Fanszene diesem Spiel fernbleiben wird.

Auf der Vereinsseite wird die Abwicklung wie folgt beschrieben:
"Gemäß dem Maßnahmenkatalog vom 22.05.2017 sowie dem DFB-Urteil vom 29.06.2017 wurden zum Auswärtsspiel beim FC St. Pauli personalisierte Voucher ausschließlich an Vereinsmitglieder verkauft.
An den Umtauschstationen, welche sich im Eingangsbereich zwischen der Vorkontrolle und dem Einlass befinden, habt ihr die Möglichkeit, euren Voucher in eine gültige Eintrittskarte zu tauschen.

Zum Umtausch des Vouchers benötigt ihr zwingend einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass, Führerschein, Behindertenausweis).

  • Fans, die sich nicht ausweisen können, erhalten keine Eintrittskarte.
  • Der Voucher berechtigt euch nicht zum Betreten des Stadions.
  • Das Verlassen des Eingangsbereiches ist nach dem Karten-Umtausch nicht mehr möglich.

Der Tausch der Voucher beginnt mit Toreöffnung um 19 Uhr." Quelle (SG Dynamo Dresden)

Bildquelle Titelbild: Frank Dehlis

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen