News

Bildquelle: Pixabey

DFL stellt Neuerungen vor vom 10.08.2018, 12:31 Uhr


Video-Beweis: Mehr Transparenz für Stadionbesucher

vom 10.08.2018, 12:31 Uhr

Die DFL hat soeben die Neuerungen am Video-Beweis zur Saison 2018/19 vorgestellt: Die Stadionbesucher sollen beim Einsatz des Video-Assistenen künftig über die Stadionleinwände informiert werden. Die Besucher sollen so über die zu prüfende Entscheidung (Tor, Elfmeter, Rote Karte oder eine Spielerverwechslung) und die finale Entscheidung der Schiedsrichter durch entsprechende Grafiken aufgeklärt werden. 

Video Beweis: Stadionbesucher sollen künftig Informationen über die Stadionleinwände erhalten | Bildquelle imago

Auch die TV-Zuschauer sollen über Grafiken darüber informiert werden, welche Situation durch den Video-Assistent überprüft wird. Außerdem wird die bei der WM zum Einsatz gekommene kalibrierte Abseitslinie eingesetzt werden. Mit einer 3D-Variante der Abseitslinie sollen keine falschen Entscheidungen mehr gefällt werden - den Zuschauern wird diese wiederum als Grafik zur Verfügung gestellt. So soll eine höhere Transparenz geschaffen und die Akzeptanz des Video-Beweises gesteigert werden. 

Bildquelle Titelbild: Pixabey

Kommentare (Kommentar schreiben)

Kommentar schreiben

Bild anhängen